Laufen: Ugo auf der Stadionrunde immer schneller

Laufen: Ugo auf der Stadionrunde immer schneller

Kevin Ugo rennt immer schneller über 400 Meter: Der 18-Jährige vom Post-SV Trier (PST) verbesserte beim Abendsportfest in Saarbrücken seine persönliche Bestzeit auf 48,69 Sekunden. Mit der Verbesserung um 26 Hundertstelsekunden steht Ugo derzeit auf dem zwölften Platz der nationalen U20-Jahresbestenliste auf der Stadionrunde.

An der Saar siegte er vor dem Luxemburger Tom Scholer (48,82).
Über 5000 Meter verbesserte Rheinland-Pfalz-Meister Martin Müller als Vierter seine persönliche Bestzeit auf 15:53,10 Minuten. Marathon-Spezialist Stefan Andoc lief als Neuntplatzierter 16:09,00 Minuten.
Bei den Frauen belegten Monika Vieh (20:10,07) und Astrid Minarski (21:01,97, alle PST) die Plätze sechs und acht.
Etwas Pech mit der Laufeinteilung hatte Jakob Gieße. Der U20-Jugendliche von der LG Vulkaneifel wurde über 1000 Meter dem B-Lauf zugeordnet und gewann das Rennen in 2:33,61 Minuten. Daniel Heep (PST) blieb als Achter des C-Laufs in 2:47,96 Minuten unter der 2:50-Minuten-Schallmauer. Knapp hinter Hendrik Haumann (TG Konz/3:01,02) belegte Chiara Bermes (PST) den dritten Platz bei den Frauen. In der "ewigen" Bezirksbestenliste schob sich die 19-Jährige mit 3:01,54 Minuten auf den siebten Platz.
Der Konzer Trainer Andreas Kilian verbesserte als M50-Sieger seine eigene 1000-Meter-Rheinland-Jahresbestleistung bei den 50- bis 54-Jährigen auf 3:04,34 Minuten.
In der Wertung um den mit 900 Euro dotierten Saarbrücker Mittelstreckencup liegt Chiara Bermes vor dem Finale mit 1136 Punkten zwar deutlich hinter Lokalmatadorin Aline Krebs (1292), hat sich aber vor Louisa Becker (ebenfalls Saarbrücken/1128) auf den zweiten Platz geschoben. teu

Mehr von Volksfreund