1. Sport
  2. Sportmix
  3. Regional

Leichtathletik: 14-jährige Triererin springt über fünf Meter weit

Leichtathletik: 14-jährige Triererin springt über fünf Meter weit

Marie Dietsch und Rebecca Kupczik vom Post-Sportverein Trier (PST) haben bei den jüngsten Hallensportfesten in der Coque in Luxemburg gute Resultate erzielt. Die 14-Jährigen mussten sich mit 5,09 Metern (Dietsch) und 4,93 Metern (Kupczik) im Weitsprung der Altersklasse U 16 nur der belgischen Vizemeisterin Cassandre Evans (5,60) geschlagen geben.


Im 60-Meter-Sprint erzielte der 16 Jahre alte Nicolas Fusenig mit 7,62 Sekunden das beste Resultat der PST-Leichtathleten. Er schied in den riesigen Teilnehmerfeldern aber im Vorlauf aus. Im Hochsprung belegte er als bester U-18-Athlet mit 1,80 Metern den vierten Platz.
Beim jüngeren Nachwuchs stach Johann Simons von der TG Konz als Viertplatzierter über 800 Meter in 2:38,73 Minuten im 51-köpfigen Teilnehmerfeld der unter 14-Jährigen heraus. Seine erst elf Jahre alte Vereinskameradin Anna Awender belegte unter 64 Sprinterinnen dieser Altersklasse in 8,99 Sekunden den sechsten Platz.
Im Weitsprung wurde sie mit 4,28 Metern Zweite. Insgesamt verzeichnete der luxemburgische Leichtathletik-Verband FLA an zwei Tagen 1168 Starts am ersten von sechs Hallensportfest-Wochenenden. teu