1. Sport
  2. Sportmix
  3. Regional

Leichtathletik: Athleten aus der Region verpassen Norm knapp

Leichtathletik: Athleten aus der Region verpassen Norm knapp

Hamm/Westfalen. Pech und ein wenig Ratlosigkeit bei der LG Bernkastel-Wittlich: Die 4 x 400-Meter-Jugendstaffel verpasste am vergangenen Sonntag bei den westdeutschen Staffelmeisterschaften im westfälischen Hamm in 3:32,62 Minuten die Qualifikationsnorm für die nationalen Jugendtitelkämpfe um 42 Hundertstelsekunden.


"Ich weiß auch nicht, woran es lag. Sicherlich kostete der sehr starke Gegenwind auf der Zielgeraden ein bis zwei Sekunden", sagt LG-Sportwart Wolfgang Baum. Die Einzelzeiten seien aber trotzdem nicht wie erhofft gewesen. Der Hürden-DM-Siebte Tarek Bakali habe als Startläufer mit rund 51 Sekunden zwar etwas Puffer geschaffen, der Rafael Ritz, Patrick Baum und Paul Bührmann aber nicht reichte.
Hinter Bayer Leverkusen (3:17,13) und Münster (3:26,15) belegte die Staffel von der Mosel den dritten Platz. Man überlege jetzt, ob man Ende Mai einen weiteren Angriff auf die DM-Norm unternehmen werde, erklärte Baum. teu