Leichtathletik-EM: Gold und Silber für Nieder und Girault

Leichtathletik-EM: Gold und Silber für Nieder und Girault

Die Hallen-Europameisterschaft der Leichtathletik-Senioren hat für die Starter aus der Region Trier gut begonnen. Zum Auftakt der Titelkämpfe im polnischen Torun wurde der Trierer Alfred Girault Vize-Europameister bei den über 80-Jährigen.

Der 81-Jährige von der TG Trier musste über 3000 Meter in 14:58,42 Minuten nur dem Ukrainer Mykola Panaseiko (14:51,64) den Vortritt lassen.
Am zweiten Wettkampftag setzte Hans-Theo Nieder noch einen drauf. Der 65-Jährige von der LG Bitburg-Prüm entschied den Hochsprungkrimi der Altersklasse M 65 für sich. Nieder egalisierte mit 1,57 Metern seinen eigenen M-65-Rheinlandrekord. Genauso hoch sprang auch Gerhard Wenzke. Der Landshuter musste aber zweimal anlaufen, um 1,54 Meter zu meistern. Nieder blieb ohne Fehlversuch und gewann so den Titel. teu