Leichtathletik: Kreisrekord um einen Zentimeter verpasst

Bernkastel-Kues · Mit Sophie Scheidt von der TG Konz und Hannah Palzer vom TuS Mosella Schweich blieben bei den offen ausgeschriebenen Bernkastel-Wittlicher Kreismeisterschaften zwei Nachwuchssportlerinnen aus dem Kreis Trier-Saarburg über 75 Meter unter der begehrten Elf-Sekunden-Schallmauer. Palzer siegte in 10,99 Sekunden bei den 13-Jährigen (W13).

Scheidt musste sich in der Altersklasse W12 zwar mit dem dritten Platz begnügen, war in 10,78 Sekunden aber noch schneller. Scheidt beeindruckte auch mit 4,77 Metern im Weitsprung. Damit verpasste sie den 1975 aufgestellten W12-Kreisrekord von Tanja Propsen (ETuS Trier) nur um einen Zentimeter. Marie Molter (TG Konz) sprang 4,54 Meter weit (1. W13). Im Hochsprung der W15 sicherte sich Helena Britz (TuS Mosella Schweich) mit guten 1,52 Metern ebenso den Titel wie Lena Schneider (TG Konz) mit 1,46 Metern bei den ein Jahr jüngeren Mädchen. teu

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort