Leichtathletik: Mehr Läufer beim Birnenlauf in Plein

Leichtathletik: Mehr Läufer beim Birnenlauf in Plein

Nach dem ersten Platz im 30-Kilometer-Rennen in Geichlingen an der luxemburgischen Grenze hat Lars Kasper beim Birnenlauf in Plein seinen zweiten Gesamtsieg gefeiert.Dabei hat sich für die Organisatoren die Terminverschiebung bezahlt gemacht.

87 Teilnehmer im Ziel und damit 20 mehr als vor einem Jahr zählte des FSV Plein bei der fünften Auflage seiner vom Laufportal des Trierischen Volksfreunds präsentierten Veranstaltung im Ziel. Weil man den Sportplatz mit in die Strecke einband, gab es nicht nur einen schöneren Start- und Zielbereich, sondern auch einen Extra-Kilometer für die Teilnehmer des Jedermann- und Hauptlaufs.
Lars Kasper machte das gar nichts aus. Im Gegenteil: Der für den MCV Oberkail startende 27-Jährige siegte auf der hügeligen Strecke in 43:21 Minuten mit mehr als einer Minute Vorsprung vor Peter Nospes von der LG Meulenwald Föhren und Lokalmatador Carsten Molitor (LT Hasborn-Plein) die in 44:52 Minuten zeitgleich ins Ziel kamen. Schnellste Frau war in 54:09 Minuten Diana Günther vom SV Manderscheid. Der Name des Pleiner Laufs leitet sich von den Birnen ab, die in der Eifelgemeinde nördlich von Wittlich traditionell angebaut werden.
Ergebnisse: Frauen, 6 km: 1. Rita Lautwein (Grünewaldläufer Lüxem) 31:57 Minuten, 2. Claudia Hower (TuS Platten) 32:39, 3. Carina Karl (TuS Bengel) 33:03. 11 km: 1. Diana Günther (SV Manderscheid/W40) 54:09, 2. Simone Jacoby (Grünewaldläufer Lüxem/W45) 54:15, 3. Birgit Allmacher (TuS Bengel/W55) 55:29.
Männer, 6 km: 1. Benedikt Althoff (TuS Bengel) 22:04 Minuten, 2. Lukas Neumann (SV Manderscheid) 25:11, 3. Erwin Volz (PSV Wengerohr) 25:15. 11 km: 1. Lars Kasper (MCV Oberkail/M20) 43:21, 2. Peter Nospes (LG Meulenwald Föhren/M55) 44:52, 3. Carsten Molitor (LT Hasborn-Plein/M35) 44:52. M40: Carsten Teusch (LT Hasborn-Plein) 50:04. M45: Lutz Gubernator (LT Moselpellets) 47:30. M50: Detlef Schäfer (LT Hasborn-Plein) 47:31. M60: Theo Hammann (SV Wintrich) 48:32. M65: Willi Heck (Laufeld) 1:01:25. M70: Wolfgang Viert (Schauren) 58:56.
Mädchen, 1 km: 1. Veronika Endres 3:52 Minuten, 2. Antonia Endres 4:01, 3. Katharina Endres 4:05 (alle Team Heckenberger Mayen).
Jungen, 1 km: 1. Nikolas Schermann (SV Manderscheid) 4:11 Minuten, 2. Benni Wiesmann (FSV Plein) 4:31, 3. Lars Franke (Dreis) 4:35.
Bambini: 1. Zoey Wresemann, 2. Lina Betzen, 3. Dennis Wotschel (alle Plein).teu
Im Internet alle Ergebnisse: www.volksfreund.de/laufen