1. Sport
  2. Sportmix
  3. Regional

Leichtathletik: Meisterschaften der Großregion

Leichtathletik: Meisterschaften der Großregion

Die Teams aus Luxemburg, dem Elsass, Lothringen, dem Saarland und Rheinland-Pfalz suchen am Samstag zwischen 13 Uhr und 16 Uhr in der Coque in Luxemburg-Stadt den Nachfolger des Saarlands, das vor einem Jahr die Mannschaftswertung bei den Meisterschaften der Großregion plus gewonnen hat. Alexander Bock und Dominik Werhan sind die beiden einzigen Leichtathleten der Region in der Rheinland-Pfalz-Auswahl für die Meisterschaft der Großregion plus am Samstag in Luxemburg.

Bock tritt um 16 Uhr in der Coque auf dem Kirchberg über 3000 Meter, der Distanz, auf der er am vergangenen Samstag Landesvizemeister wurde, an. Zu den Gegnern des 22-Jährigen vom Post-SV Trier gehören unter anderem der in diesem Jahr zweitbeste Deutsche Philipp Stief (LC Rehlingen/8:22,87 Minuten) und der Drittplatzierte der luxemburgischen Meisterschaften Christian Thielen (CS Luxembourg/8:40,46). Noch stärker ist die Konkurrenz für 1500-Meter-Landesmeister Werhan über 800 Meter. Bocks Vereinskamerad trifft voraussichtlich auf U20-Europameister Patrick Zwicker (LC Rehlingen/1:47,64 Minuten) und Luxemburgs frischgebackenen Titelträger Bob Bertemes (Celtic Diekirch/1:55,55). Die Hoffnungen der luxemburgischen Gastgeber ruhen zu einem großen Teil auf den Schultern von Sprinterin Tiffany Tshilumba. Die 18-Jährige hat im vergangenen Jahr siebenmal Rekordmarken des Großherzogtums verbessert. Zuletzt egalisierte sie bei den luxemburgischen Meisterschaften mit 7,44 Sekunden ihre 60-Meter-Bestzeit und steigerte sich über 200 Meter auf 24,03 Sekunden. teu