Leichtathletik: Titelkämpfe in Bernkastel-Kues

Leichtathletik: Titelkämpfe in Bernkastel-Kues

Auf der heimischen Anlage in Bernkastel-Kues treten die Männer des Turngaus Mosel am Samstag, 13. August, ab 10 Uhr als Verteidiger des Gaupokals an. Dabei geht es um Disziplinen, die der Leichtathletik zugeordnet werden, jedoch auch zum Repertoire der Turnwettkämpfe zählen.

Eine davon ist ein Fünfkampf aus Sprint, Mittelstreckenlauf, Weitsprung, Kugelstoßen und Schleuderballwerfen. Letztere Disziplin gibt es in der klassischen Leichtathletik gar nicht. Ein zwischen 800 Gramm und 1,5 Kilogramm schwerer, an einer Schlaufe befestigter Ball wird durch eine Schleuderbewegung möglichst weit geworfen. Exotisch mutet auch das Steinstoßen an. Bis zu 15 Kilogramm schwere Gewichte werden beidhändig gestoßen.
Im Rahmen der Leichtathletik-Titelkämpfe des Turnverbands Mittelrhein werden nicht nur die Fünfkampf-, Schleuderballwurf- und Steinstoß-Titel vergeben, es wird auch die beste Gau-Mannschaft gesucht. Dabei treten Teams nach Geschlechtern getrennt im Fünfkampf gegeneinander an. Pokalverteidiger bei den Männern ist der Turngau Mosel. Die Frauen wurden im vergangenen Jahr Zweite. teu

Mehr von Volksfreund