Leichtathletik: Trierer Junioren wollen wieder Medaille

Refrath · Als Titelverteidiger gehen die U23-Junioren des Post-Sportvereins Trier (PST) am Sonntag ins Rennen um die deutsche Halbmarathonmeisterschaft. Vor einem Jahr sicherten sich Dominik Werhan, Marcel Knüttel und Lucas Theis die Goldmedaille.

Werhan fehlt diesmal verletzt. Mit dabei ist aber Alexander Bock, der 2012 als viertschnellster PST-Junior den Sprung ins Meisterteam verpasste. "Es ist gut, dass wir wieder vier Leute dabei haben, falls jemand einbricht", sagt Volkhart Rosch. Der PST-Leichtathletikabteilungsleiter hofft außerdem auf ein gutes Einzelresultat der 20-jährigen Nora Schmitz bei den U23-Jährigen. Als Vorjahres-Vizemeister bei den 40- bis 44-Jährigen (M40) will Dietmar Bier vom Trierer Stadtlauf-Verein ebenfalls um 10.30 Uhr in Refrath an der Halbmarathon-Startlinie stehen. teu

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort