Leichtathletik: Trierer Silvesterlaufsieger an Ostern Weltbester

Leichtathletik: Trierer Silvesterlaufsieger an Ostern Weltbester

Der 2013er-Gewinner des Silvesterlaufs in Trier, Homiyu Tesfaye, hat sich an die Spitze der Weltjahresbestenliste im Zehn-Kilometer-Straßenlauf gesetzt. Der aus Äthiopien stammende Frankfurter siegte beim 69. Paderborner Osterlauf in 27:51 Minuten vor dem bisherigen Weltjahresbesten Amos Mitei aus Kenia (27:55).

Es ist die zweitbeste Zeit nach Carsten Eichs nationalen Rekord (27:47), die je ein Deutscher erzielt hat. Die aus Wittlich stammende und für Marburg startende Katharina Rach lief als 19. in 37:21 Minuten persönliche Bestzeit. Über die Halbmarathondistanz musste sich Sabrina Mockenhaupt in 1:11:13 Stunden nur der Kenianerin Maryanne Wanjiru um drei Sekunden geschlagen geben. teu