1. Sport
  2. Sportmix
  3. Regional

Linda Betzler über 3000 Meter unter zehn Minuten

Linda Betzler über 3000 Meter unter zehn Minuten

Trotz Linda Betzlers Sieg auf der längsten Laufstrecke, nur den vor- und drittletzten Platz belegten die Frauen und Männer des Leichtathletik-Verbands Rheinland (LVR) beim Vergleich mit der Pfalz, dem Saarland, Luxemburg, dem Elsass und Lothringen. Die 21-Jährige aus Igel, die für die LG Rhein-Wied startet, blieb beim Sieg vor der Französin Nathalie da Ponte (9:52,87 Minuten) in 9:49,36 Minuten erstmals unter zehn Minuten über 3000 Meter.

Damit hat sich Betzler an die achte Stelle der ewigen LVR-Bestenliste geschoben. Als Sechstplatzierte blieb Chiara Bermes vom Post-SV Trier in 10:37,05 Minuten nur knapp vier Sekunden über ihrer persönlichen Bestzeit. Bei den Männern nutzte Alexander Bock die gute Konkurrenz beim sogenannten "Pokal der Freundschaft" am Christi-Himmelfahrt-Tag, um in 8:49,16 Minuten die drittbeste Zeit seiner Karriere zu laufen (dritter Platz). Über 800 Meter wurde sein Vereinskamerad Dominik Werhan in guten 1:57,16 Minuten Siebter. Im Hammerwurf belegten Patrick Weber (TG Konz) mit 53,12 Metern und Franz Pauly (TV Germania Trier) mit 42,65 Metern den dritten sechsten Platz. Im Stabhochsprung musste sich Aline Petry (LG Bernkastel-Wittlich) mit 2,80 Metern und damit dem zehnten und damit letzten Platz zufriedengeben. teu