1. Sport
  2. Sportmix
  3. Regional

Luftsprünge auf hohem Niveau und gegen starke Konkurrenz

Luftsprünge auf hohem Niveau und gegen starke Konkurrenz

Der Wittlicher Turnverein hat die Landesmeisterschaften im Trampolinturnen ausgerichtet. Zunächst ermittelten die Schülerinnen und Schüler in der Klasse P5 die Sieger.

Der WTV war dabei mit sechs Nachwuchssportlern vertreten. Im Vorkampf turnten alle ihre Pflicht- und Kürübungen mit guten und sehr guten Ergebnissen - gleich fünf Wittlicher kamen ins Finale. Bei den Mädchen lagen die Ergebnisse dann dicht beieinander. Die Konkurrenz aus Bad Kreuznach sicherte sich die Podestplätze. Mit gleicher Punktzahl folgten die Wittlicher Julia Reher und Vanessa Munzel auf dem vierten Platz, vor Katharina Trossen (6.). Christine Reher wurde Achte, Kristin Schmidt beendete ihren ersten Wettkampf mit dem 13. Platz, Laura Lindemann wurde 14. Marius Pesch wurde bei den Schülern Fünfter.
Bei den Meisterschaften M5 kamen Ayline Tafai und Sarah Daus, kamen ins Finale. Bei starken Konkurrentinnen sicherte sich Ayline Tafai Platz vier vor Sarah Daus auf Platz fünf. red