1. Sport
  2. Sportmix
  3. Regional

Mannschaft verliert, Einzelspieler gewinnt

Mannschaft verliert, Einzelspieler gewinnt

Der Ausflug zum Tabellendritten Post Trier endete für Traben-Trarbachs Tischtennis-Jugendmannschaft bei der Jugend-Regionsliga mit einer 8:2-Niederlage, aber für Dion Bauer war es ein Erfolg. Beim Spiel gegen Edward Kaganov, Rheinlandmeister der Minis von 2010 und Teilnehmer an den Deutschen Meisterschaften, setzte er sich durch.

In der letzten Begegnung des Abends konnte Julian Stumm anfangs die Partie offen gestalten, am Ende gewann jedoch Jonas Geist auf Trierer Seite zum 8:2. Beim Spiel gegen den SV Kell J verloren die Traben-Trarbacher 8:0. Ohne Dion Bauer und nur zu dritt wurde das Gastspiel beim Titelaspiranten Kell für die jungen Wolf-Traben-Enkircher zu schwierig. Die nächsten Termine: Freitag, 2. November, 20 Uhr, He 1. KK VfL Traben-Trarbach 1861 II - TTC Dorf, Lorettahalle Traben, Samstag, 3. November, 19 Uhr, He 2.Bezirksliga VfL Traben-Trarbach 1861 - DJK Buchholz II, Lorettahalle Traben. red