Marathon in Echternach wieder sonntags

Marathon in Echternach wieder sonntags

Das einzige Marathonrennen der Region auf einer flachen Strecke wird wieder an einem Sonntag ausgetragen. Nachdem im vergangenen Jahr der Lauf über 42,195 Kilometer entlang der Sauer mit Start und Ziel in Echternach nach drei Jahren Pause an einem Samstag einen Neubeginn erlebte, wird am 16. Oktober so wie zwischen 1983 und 2011 wieder sonntags gelaufen.


Mit dem Performance Club gibt's einen neuen Ausrichter. Die Strecke führt eine Runde um den Echternacher See und entlang der Sauer zwischen Bollendorf und Rosport. Damit ist sie dem Traditionsparcours ähnlich, auf dem der aus Trier stammende Marathon-EM-Dritte Herbert Steffny 1984 sein Debüt gegeben hatte.
Start ist um 11 Uhr. Fünf Minuten später gehen die Marathonstaffeln (vier Läufer) auf die Strecke. Um 12 Uhr wird außerdem ein 15-Kilometer-Lauf angeboten.
Online-Anmeldeschluss für alle Wettbewerbe, ist der 10. Oktober. Informationen und alles Wichtige zu den Anmeldemöglichkeiten gibt es im Internet unter der Adresse <%LINK auto="true" href="http://www.culture-marathon-echternach.lu" text="www.culture-marathon-echternach.lu" class="more"%> teu
Mehr zum Thema Laufen:
laufen.volksfreund.de

Mehr von Volksfreund