media@home blang präsentiert neues Küchenstudio

media@home blang präsentiert neues Küchenstudio

Das lustvolle Kochen mit Familien und Freunden erlebt derzeit eine echte Rennaissance. So richtig Spaß macht das aber erst in einer eleganten und reichhaltig ausgestatteten Küche.

Die bekommt auch der anspruchsvolle Kunde jetzt aus einer Hand bei media@home blang.
Neu: Küchenparadies im Obergeschoss


Pünktlich zum vierzigsten Firmenjubiläum präsentiert sich das Elektrofachgeschäft in der Nähe der Porta Nigra mit einem hochmodernen Küchenstudio voller faszinierender Ideen. Im hellen, lichtdurchfluteten Obergeschoss finden sich neun Ausstellungsküchen. Hier trifft aktuelles, schnörkelloses Design und höchste Funktionalität auf dezent integriertes High-Tech. Ein besonderes Verfahren, um etwa verschiedene Granitfarben zu verbinden, schafft schöne, hochwertige Arbeitsflächen.Fachmännische Begleitung


Dass solche Küchenträume auch beim Kunden wahr werden, dafür sorgt Tobias Krämer: Der 33-Jährige ist nicht nur gelernter Schreiner, sondern hat jahrelang eigenverantwortlich hochwertige, integrierte Küchen geplant und installiert. Firmengründer Johannes Blang ist stolz, dass er mit Krämer "den richtige Mann an die richtige Stelle" gewinnen konnte: Krämer begleitet die Realisierung des Küchentraums kompetent von der ersten Besprechung an über das Aufmaß vor Ort, die 3D-Simulation während der Planung und die Auswahl der idealen Komponenten.
Dass schließlich auch der Aufbau des Küchenparadieses perfekt gelingt, dafür sorgt ein Netzwerk aus bewährten Partnern in allen Gewerken wie Elektriker, Fliesenleger, Maler - und natürlich das Blang-Team selbst: Vier Jahrzehnte Erfahrung mit der jeweils neuesten Technik garantieren höchste Qualität auch bei der Kreation moderner Küchen, die viel mehr sind als nur schnöde Kochstellen.Modernes Design und smarte Technik

Foto: (ClickMe)


Das beweisen eindrucksvoll auch die neun Ausstellungsküchen bei media@home blang. Hinter deren klarer, geradliniger Erscheinung verbirgt sich jede Menge smarte Technik, die das Kochen zum ganzheitlichen Genuss macht: Touchscreen-Displays, trickreiche Vernetzung und integrierte Multimedia-Elemente sorgen nicht nur für leckeres Essen, sondern etwa auch für mal praktisches, dann wieder stimmungsvolles Licht und anregende Musikbeschallung, die auch kein Tischgespräch stört.
Nicht nur für den Neubau, sondern auch die Modernisierung bestehender Küchen wird von Tobias Krämer kompetent erledigt: Durch "Digital-Strom"-Module kann dabei hochmoderne Vernetzung auch bequem durch Nutzung vorhandener Leitungen erreicht werden. Im neuen Küchenstudio freuen sich Tobias Krämer und das media@home blang Team auf die Kunden.