Mehr Natur, mehr Mürmes

Der SV Ellscheid will es den Läufern einfacher machen: Auf der Zehn-Kilometer-Strecke des Mürmeslaufs am 21. Mai wurden die Anstiege entschärft. Durch die Streckenmodifikation können die Läufer das Naturschutzgebiet Mürmes nun hautnah erleben, erklärt Albert Borsch: "Die Strecke führt über den Mürmesdamm und den Überlauf, der auf Holzbohlen überquert wird, und weiter um den renaturierten Mittelweiher herum.

Also: Natur pur", verspricht der Ellscheider Ortsbürgermeister. Das Mürmeslauf-Programm im Rahmen des Sportfests des SV Ellscheid beginnt am 21. Mai um 15.30 Uhr mit einem Bambinilauf über 300 Meter. Es folgen Rennen für Mädchen und Jungen über einen Kilometer und ein Zwei-Kilometer-Schülerlauf. Eine Stunde nach dem Jugend- und Jedermannlauf mit Walking (4800 Meter) um 16.30 Uhr fällt der Startschuss zum Zehn-Kilometer-Hauptlauf. Start und Ziel befinden sich am Ellscheider Sportplatz.
Anmeldungen und Informationen: Dieter Ackermann, Telefon 06573/377, E-Mail: Ackermanndieter@freenet.de, oder Albert Borsc, Telefon 06573/1406, und im Internet: www.lauf-anmeldung.de/muermes11 teu