Mit 77 Mark fing alles an

Jubiläum in Daun: Zum 25. Mal richtet der JC Vulkaneifel eins der größten Judo-Turniere im Verband Rheinland aus. Seit der ersten Minute mit dabei ist Initiator Bruno Willems.

Foto: (g_sport

Daun Es klingt wie aus einer fernen Galaxie: Weil nur ein elend langsamer 9-Nadel-Drucker zur Verfügung stand, griff Bruno Willems zum Stift und schrieb die Teilnehmerlisten per Hand auf. Bei der Premiere des Judo-Vulkaneifel-Turniers Anfang der 1990er Jahre gingen die Uhren noch anders. Willems hatte das Turnier als kleine Bezirksveranstaltung aus der Taufe gehoben, um den Judosport populärer zu machen und einen Wettkampf nicht nur für Jugendliche, sondern auch für Erwachsene anzubieten. Über die Jahre hinweg ist das Turnier zu einer der größten Judo-Veranstaltungen im Rheinland-Verband geworden.
Willems kennt sich aus damit, kleine Pflänzchen stetig wachsen zu lassen. "1977 habe ich als 15-Jähriger den Judoclub Vulkaneifel quasi übernommen, als er aufgelöst werden sollte. Ich habe eine Tasche mit 77 D-Mark und einigen Formularen übernommen", erinnert sich der heute 55-jährige Träger des 5. Dan. Zuerst fungierte er als jugendlicher Geschäftsführer, 1993 übernahm Willems den Vorsitz. Heute ist der JCV mit rund 300 Mitgliedern der größte Judoverein im Rheinland.
2011 erreichte das Turnier mit 480 Judoka einen Teilnehmerrekord. Bei der 25. Auflage an diesem Wochenende (18./19. März) erwartet Willems 250 bis 300 Kämpfer aus dem gesamten Bundesgebiet, Frankreich und den Benelux-Staaten. Willems erinnert sich an Höhen und Tiefen: "Einer der bisherigen Höhepunkte war die Teilnahme des brasilianischen U-17-Nationalteams im Jahr 2010. Schweißperlen hatte ich auf der Stirn, als mal an einem Turniertag ein Stromausfall gedroht hatte."
Beim diesjährigen Vulkaneifel-Turnier in der Wehrbüschhalle in Daun gehen am ersten Wettkampftag am Samstag, 18. März, ab 11 Uhr die Altersklassen U 12 sowie U 18 (männlich und weiblich) auf die Matten. Am Sonntag, 19. März, sind ab 10 Uhr die Judoka der U 15- sowie der Männer- und Frauen-Klasse an der Reihe. Das Turnier zählt für die Rangliste des Judoverbands Rheinland. Zuschauer sind willkommen. Weitere Informationen: <%LINK auto="true" href="http://www.judoclub-vulkaneifel.de" text="www.judoclub-vulkaneifel.de" class="more"%>