Mit Schlips auf die Matte

Die Sportgruppe Karate für Menschen mit Behinderung im VfL Traben-Trarbach hat von der Provinzial-Stiftung eine Spende von 2000 Euro erhalten. Mit dem Geld will der Verein die Teilnahmegebühren für nationale und internationale Turniere zahlen.

Im April 2017 treten die Karateka bei der deutschen Meisterschaft in Neumünster an, die Bestplatzierten reisen dann zur Para-Europameisterschaft in die Türkei. (red)/Foto: privat