1. Sport
  2. Sportmix
  3. Regional

Montag schließt die X-Duathlon-Anmeldung

Montag schließt die X-Duathlon-Anmeldung

Vorjahressieger Andreas Theobald will wieder beim BMW Cloppenburg X-Duathlon am 8. März starten. Wer noch dabei sein will, kann sich am kommenden Sonntag noch einmal die Strecken anschauen und sollte sich mit der Anmeldung sputen: Am Montag ist Meldeschluss.

Trier. "Bin ich fit genug für den Kockelsberg?" Wer sich noch nicht sicher ist, ob das Training für eine der größten ausdauersportlichen Herausforderung der Region gereicht hat, kann sich am kommenden Sonntag, 1. März, Klarheit verschaffen. Tri Post Trier bietet eine Woche vor der achten Auflage des vom Trierischen Volksfreund präsentierten BMW Cloppenburg X-Duathlon eine weitere Streckenbesichtigung an. Treffpunkt ist um 14 Uhr der Parkplatz am oberen Wildgehege. Jede Leistungsstufe sei willkommen, heißt es bei Tri Post Trier. Auch für die Kinderstrecken werde es geführte Fahrten und im Anschluss zur Stärkung Kaffee, Tee und Kuchen geben.Die Onlinemeldung für den einzigen Crossduathlon der Region schließt am kommenden Montag, 2. März. Rund 200 Namen stehen bereits in der Meldeliste. Darunter sind auch Tim Dülfer und Andreas Theobald vom Ausrichterverein. Der 20-jährige Dülfer belegte im vergangenen Jahr den 19. Platz im Cross der Asse. Sein ein Jahr älterer Tri-Post-Vereinskamerad Theobald geht am 8. März sogar als Titelverteidiger ins Rennen über fünf Kilometer Crosslauf, 25 Kilometer Mountainbikefahren über den Kockelsberg und zum Abschluss noch einmal fünf Kilometer Laufen. Er trifft unter anderem auf den X-Duathlon-Sieger von 2012, Tim Lange, und den Drittplatzierten des Inferno-Triathlons, Felix Schumann (beide TV Buschhütten).Anmeldung zum Trierer BMW Cloppenburg X-Duathlon im Internet: <%LINK auto="true" href="http://www.x-duathlon.de" class="more" text="www.x-duathlon.de"%> teu Mehr zum Ausdauersport finden Sie im Internet auf unserem Laufportal:volksfreund.de/laufen