1. Sport
  2. Sportmix
  3. Regional

Morbacher Crossduathlon ist auch für Staffeln geöffnet

Morbacher Crossduathlon ist auch für Staffeln geöffnet

Der Crossduathlon in Morbach findet ein Jahr nach dem Jubiläum erstmals samstags statt. Und das so früh wie noch nie.

Bereits am 1. Oktober wird in diesem Jahr in Morbach gelaufen und geradelt. Austragungsort bleibt der Erholungswald Ortelsbruch. An Erholung ist für die Teilnehmer allerdings nicht zu denken. Eine anspruchsvolle Lauf- und Radstrecke wartet auf bis zu 180 Starter. Die Begrenzung ist notwendig, weil für die Fahrräder entsprechende Halterungen gebaut werden müssen, für die der Platz an der Schutzhütte im Wald begrenzt ist.
Vor dem Jubiläum im vergangenen Jahr gab es Überlegungen, die Reihe mit dem zehnten Duathlon enden zu lassen. Doch dann entschied sich auch Initiator Thomas Koch dazu, weiterzumachen. "Im Vorstand des TV Morbach waren einige sehr dafür, dass es weitergeht. Und ich bin etwas entlastet. Wolfgang Roth von der Geschäftsstelle des Vereins hat schon im vergangenen Jahr sehr geholfen", erklärt der 35-Jährige. Während sich am Termin etwas geändert hat, blieb bei den Streckenlängen alles beim Alten: 4700 Meter Laufen, 20 Kilometer Mountainbike fahren und noch mal vier Kilometer Laufen sowie die halben Distanzen können allein oder als Staffel (ein Läufer, ein Radfahrer) in Angriff genommen werden. teu
Weitere Informationen bei Thomas Koch, Telefon 06533/957590, E-Mail: koch@ausdauerteam.de und im Internet unter crossduathlon.de. Anmeldeschluss ist der 28. September.