1. Sport
  2. Sportmix
  3. Regional

Mosel-Cross-Serie: Querfeldein über die Wintricher Wiesen

Mosel-Cross-Serie: Querfeldein über die Wintricher Wiesen

Beim zweiten Wertungslauf zur Mosel-Cross-Serie in Wintrich haben am Wochenende Pia von Keutz und Matthias Merk auf der Mittelstrecke sowie Yvonne Jungblut und Tommy Berland Laitinen auf der Langstrecke gewonnen. Insgesamt nahmen mehr als 200 Läufer teil.

Wintrich. Wer im vergangenen Jahr beim Crosslauf in Wintrich mitgelaufen war, erlebte in diesem Jahr ein Kontrastprogramm: Statt mit Eiseskälte und Schnee zu kämpfen, wagte sich ein Großteil der Läufer in kurzer Hose und T-Shirt oder Trägerhemd auf die Strecke. Nach 3300 Metern beziehungsweise 8,4 Kilometern gab es in den Hauptwettbewerben in drei von vier Fällen dieselben Gesamtsieger wie beim ersten Mosel-Cross-Lauf in Gladbach auf der Mittel- und Langstrecke. "Ich habe mich besser gefühlt als vor drei Wochen", sagte Tommy Berland Laitinen nach seinem Sieg über 7400 Meter. In 25:02 Minuten ließ er Lokalmatador Thomas Koch (26:00) um fast eine Minute hinter sich. In Gladbach hatte der Vorsprung des Norwegers, der in Kröv lebt, noch rund zwei Minuten betragen. Etwa so lang musste Yvonne Jungblut von Spiridon Hochwald (29:10) auf die Zweitplatzierte Birthe Hilmes (LG Meulenwald Föhren/31:04) warten.Lutz Kohlhaas war der einzige Läufer, der seinen Erfolg von Gladbach nicht wiederholen konnte. Im Endspurt musste sich der Senioren-Rheinlandmeister in 11:02 Minuten knapp Matthias Merk von der LSG Saarbrücken-Sulzbachtal (11:01) geschlagen geben. Dagegen verschaffte sich Pia von Keutz eine komfortable Position im Kampf um den Gesamtsieg in der 36. Mosel-Serie. Die 19-Jährige von der TG Konz distanzierte in 13:25 Minuten ihre zwei Jahre jüngere Vereinskameradin Constanze Thiel (14:27) deutlich.Ergebnisse: Frauen, 3,3 km: 1. Pia von Keutz (TG Konz) 13:25 Minuten, 2. Constanze Thiel (TG Konz/1. U20) 14:27, 3. Louisa Kohlhaas (Spvgg. Wildenburg/1. U18) 14:32, 4. Annika Pfeiffer (TVH/1. W30) 14:33, 5. Bettina Weber (TVH) 14:40, 6. Manuela Humm (BW) 14:45, 7. Alwine Staudt (TVH/1. W50) 14:48, 12. Birgit Allmacher (TuS Bengel/1. W40) 16:13. 7,4 km: 1. Yvonne Jungblut (Spiridon Hochwald/1. W35) 29:10, 1. Birthe Hilmes (LG Meulenwald Föhren) 31:04, 3. Irene Schikowski (TG Konz/1. W50) 31:33, 4. Laura Schmitt (BW/1. W20) 32:05, 5. Marion Haas (LG Meulenwald Föhren/1. W45) 33:40, 6. Doris Weber (TVH) 34:08, 7. Gisela Thome (Spiridon Hochwald/1. W40) 34:22, 8. Annika Pfeiffer (TVH/1. W30) 34:33. W55: Marita Gorges (LT Büdlich-Breit) 35:55. W60: Irmgard Mann (TV Bitburg) 40:09.Männer, 3,3 km: 1. Matthias Merk (Saarbrücken) 11:01 Minuten, 2. Lutz Kohlhaas (Spvgg. Wildenburg/1. M40) 11:02, 3. Ulrich Kilburg (BW) 11:09, 6. Martin Siebenborn (BW) 11:54, 8. Moritz Waters (TV Bernkastel-Kues/1. U18). U20: Tobias Seibel (BW) 16:14. M50: Josef Maas (BW) 12:25. M60: Günter Willems (Spiridon Hochwald) 14:14. M70: Ferdi Theisen (LG Vulkaneifel) 16.12. 7,4 km: 1. Tommy Berland Laitinen (Norwegen) 25:02, 2. Thomas Koch (BW/1. M35) 26:00, 3. Patrick Ulrich (Bike & more Traben-Tarbach) 26:37, 4. Jens Roth (Team Proficoaching) 26:43, 5. Stefan Schmitt (BW/1. M45) 27.24, 6. Philipp Werland (PST Trier) 27:52, 7. Andreas Kilian (TG Konz/1. M50) 28:12, 8. Wilfried Hermesdorf (TG Konz/1. M55) 28:30. M30: Volker Keßler (BW) 30:26. M40: Boris Ruth (TG Konz) 29:47. M60: Hans-Josef Leinen (SE Orenhofen) 32:21. M65: Reinhold Roth (SV Lüxem) 39:38.Abkürzungen: BW = LG Bernkastel-Wittlich, TVH = TV HermeskeilAlle Ergebnisse und eine Fotostrecke auf volksfreund.de/laufen