Motivation zur Kontinuität

Kleines Jubiläum: Seit 20 Jahren werden die Teilnehmer des Trierer Stadtlaufs ausgezeichnet, die seit langem erfolgreich bei der größten Laufveranstaltung der Region starten.

Trier. Die Ehrung solle vor allem dazu motivieren, den Sport kontinuierlich auszuüben, sagte Triers Sportdezernentin Angelika Birk. Deshalb fließen in die Wertung die Stadtlauf-Platzierungen von vielen Jahren ein. Nicht wer nur einmal einen guten Tag erwischt hat, sondern wer langfristig gut in Form ist, hat Chancen, unter den besten drei in vier verschiedenen Altersklassen zu landen. Derjenige, der für alle ein Vorbild für lebenslangen Gesundheitssport ist, zeigte sich trotz seiner 93 Jahre geistig auf der Höhe: Josef Riederer. Der Breitensport-Cup-Initiator (unter anderem mit dem verstorbenen ehemaligen rheinland-pfälzischen Ministerpräsidenten Ludwig Wagner oder Ex-Bundesliga-Schiedsrichter Franz Josef Hontheim) brachte die Siegerehrung zügig über die Bühne.Ein Patentrezept, mit viel Lebensqualität alt zu werden, gebe es nicht, sagte Mediziner Riederer in seinem Vortrag. "Aber der Lebensstil hat einen weit größeren Einfluss als die Gene." Deshalb sei regelmäßige Bewegung so wertvoll. Und: "Es ist nie zu spät mit dem Training anzufangen", schrieb Riederer allen ins Stammbuch.Breitensport-Cup 2014: Frauen, Jugend-Cup: 1. Annika Kremer (LG Meulenwald Föhren), 2. Jana Zimmer, 3. Dominique Neumann. Meister-Cup: 1. Linda Betzler (Igel/LG Rhein-Wied), 2. Jana Dahlem (PST Trier), 3. Bettina Weber (TV Hermeskeil) und Nora Schmitz (PST Trier). Breitensport-Cup: 1. Yvonne Jungblut (LT Schweich), 2. Moni Vieh (PST Trier), 3. Antoinette Klaeren (PST Trier). Senioren-Cup: 1. Maria Winkens (LT Mertesdorf), 2. Heidi Schneider (FSV Ralingen), 3. Gisela Palzer (Trierer Moselgazellen); Männer, Jugend-Cup: 1. Alexander Klaeren (PST Trier), 2. Hagen Betzler (PST Trier), 3. Jannik Haas (LT Büdlich-Breit). Meister-Cup: 1. Martin Müller, 2. Andreas Theobald, 3. Dominik Werhan (alle PST Trier). Breitensport-Cup: 1. Rainer Schneider (gegen rechts), 2. Florian Neuschwander (Trierer Stadtlauf e.V.), 3. Andreas Bock (PST Trier). Senioren-Cup: 1. Edgar Koster (Trier), 2. Frank Adolph (PST Trier), 3. Ludwig Feil (PST Trier)