Wir möchten auf unserer Webseite Cookies und pseudonyme Analysetechniken auch unserer Dienstleister verwenden, um diesen Internetauftritt möglichst benutzerfreundlich zu gestalten.

Außerdem möchten wir und unsere Dienstleister damit die Besuche auf unserer Webseite auswerten (Webtracking), um unsere Webseite optimal auf Ihre Bedürfnisse anzupassen und um Ihnen auf unserer Webseite sowie auch auf Webseiten in verbundenen Werbenetzwerken möglichst interessante Angebote anzeigen zu können (Retargeting).

Wenn Sie dieses Banner anklicken bzw. bestätigen, erklären Sie sich damit jederzeit widerruflich einverstanden (Art. 6 Abs.1 a DSGVO).

Weitere Informationen, auch zu Ihrem jederzeitigen Widerrufsrecht, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

| 21:13 Uhr

Mountainbike-Cup startet am Feller Bergwerk

Fell. Abwechslungsreich und zuschauerfreundlich ist die Strecke des ersten Rennens zum Eifel-Mosel-Cup (EMC) der Mountainbiker an diesem Samstag in Fell. Der knapp fünf Kilometer lange Parcours führt vorbei an Relikten des ehemaligen Schieferbergbaus.

Aus der Region dürften die Triathleten Andreas Theobald und Jens Roth (beide Tri Post Trier/Bikes & More Traben-Trarbach) vorne mitfahren. Die Ausdauermehrkämpfer treffen auf die MTB-Spezialisten um den ehemaligen Profi Stefan Ganser (Stolberg), EMC-Titelverteidiger Jannik Lambert (Lebach) und den Gewinner des Erbeskopf-MTB-Marathons Philip Meiser (Hirzweiler). In der U17-Nachwuchsklasse, die den Rundkurs viermal bewältigen muss, ist die letztjährige deutsche U15-Vizemeisterin Hannah Ludwig (RSC Stahlross Wittlich) Favoritin. Über die komplette Distanz, die von der Rennleitung nach der ersten Runde so festgelegt wird, dass etwa 75 Minuten gefahren werden muss, gehört die EMC-Vorjahres-Vierte Karina Zenz (Schweich/Team Herzlichst Zypern) zu den Favoritinnen.
Anmeldungen sind am Besucherbergwerk bis eine Stunde vor dem jeweiligen Rennen möglich. Vor dem Hauptrennen (ab 15 Jahre) um 15 Uhr wird um 14 Uhr eins für den U15-Nachwuchs (zirka 25 Minuten) gestartet.
Internet: <%LINK auto="true" href="http://www.eifel-mosel-cup.de" class="more" text="www.eifel-mosel-cup.de"%> teu