1. Sport
  2. Sportmix
  3. Regional

Mountainbike: Schlammschlacht beim Finale in Altlay

Mountainbike: Schlammschlacht beim Finale in Altlay

Dreimal Punktgleichheit, so spannend wie diesmal war es beim Eifel-Mosel-Cup (EMC) der Mountainbiker selten. Im Finale gab es Kopf-an-Kopf-Rennen im Matsch.

Altlay. Beim EMC-Cup-Finale in Altlay ist Bettina Dietzen vom MTB-Club Zell bei den Frauen als Gesamtsiegerin hervorgegangen. Dietzens Sieg hing an einem seidenen Faden und die 37-Jährige aus Ulmen hatte selbst nicht mehr damit gerechnet, dass es klappt. Auf dem glitschigen Schlussanstieg des EMC-Finalrennens in Altlay hielt ihre Kette, während die der Luxemburgerin Isabelle Klein vom Schlamm verschmiert blockierte. Das war die Entscheidung. Zwar haben beide Mountainbikerinnen jeweils zwei Siege und einen Platz in den Wertungsrennen und damit die gleiche Punktzahl, entscheidend ist nach der EMC-Ausschreibung dann aber das Finale.In der Hobbyklasse der 19- bis 29-Jährigen setzte sich Alexander Schmitt vom Team Bikes and more gegen seinen Mannschaftskameraden Andreas Theobald durch. Den Tagessieg im Morast von Altlay sicherte sich mit Stefan Ganser der EMC-Gesamtbeste. Mit Anschluss zur Spitze belegte Marcus Wilmes vom RV Schwalbe Trier als bester Fahrer der Region den vierten Platz. Ergebnisse (Platz 1-5, Männer zusätzlich Fahrer aus der Region bis Platz 10 und Wertungsklassensieger, Nachwuchs: Fahrer der Region bis Platz 5): Frauen, 5 Runden: 1. Bettina Dietzen (MTB-Club Zell) 1:16:36 Stunden, 2. Isabelle Klein (Luxemburg) 1:18:46, 3. Daniela Gerhards (RC Herschbroich) 1:22:58, 4. Larissa Gilg (RVT), 5. Vera Alt (Mützenich) je eine Runde zurück. Männer, 5 Runden: 1. Stefan Ganser (Stolberg/M30-39 Lizenz) 1:04:19 Stunden, 2. Gody Jacobs (Belgien) 1:04:27, 3. Lukas Gerum (Oberammergau/M19-29 Lizenz) 1:04:41, 4. Marcus Wilmes (RVT) 1:04:48, 5. David Wimmert (Koblenz) 1:06:11, 9. Alexander Schmitt (BMTT/M19-29 Hobby) 1:06:37, 32. Carlo Dindorf (U19 Hobby) 1:18:20, 41. Hermann Richard (BMTT/Ü50) 1:21:29. Nachwuchs 3 Runden, U13: 3. Simon Hirschler (SVD) 36:30 Minuten, 4. Niklas Bach (SV Bekond) 39:34. U15: 2. Noah Eisenmenger (RTB) 25:49, 3. Ramon Kuhnen (RTB) 27:27, 4. Felix Forster (Aarleybiker Üdersdorf) 27:42, 5. Emanuel Szewczyk 28:55. Endstand Eifel-Mosel-Cup: (Platz 1-3) Frauen: 1. Bettina Dietzen (MTB-Club Zell) 235 Punkte, 2. Isabelle Klein (Luxemburg) 235, 3. Daniela Gerhards (RC Herschbroich) 222. Lizenzklasse, U19: 1. Alex Feld (Bike-Aid) 232 Punkte, 2. Tobias Willems (Koblenz) 217, 3. Nicolas Ranker (St. Ingbert) 207. 19-29 Jahre: 1. André Schütz (RC Pfälzerwald) 227, 2. David Wimmert (Koblenz) 215, 3. Michell Schulze (RSV Daadetal) 197. 30-39 Jahre: 1. Stefan Ganser (Stolberg) 235, 2. Sascha Schwindling (Team Herzlichst Zypern) 227, 3. Marcus Wilmes (RVT) 214. M40-49: 1. Zoran Radosaljevic (Reiter Cycle Team) 230, 2. Tibor Spiecker (Darmstadt) 209, 3. Michael Noner (Team Saarschleife) 199. Hobbyklasse, U19: 1. Carlo Dindorf 240 Punkte. 19-29 Jahre: 1. Alexander Schmitt (BMTT) 235, 2. Andreas Theobald (BMTT) 235, Jorn Helsen (Belgien) 219. 30-39 Jahre: 1. Andy de Rooy (Belgien) 227, 2. Torsten Camphausen (BMTT) 227, 3. Stefan Houben (BTT) 204. M40-49: 1. Christian Fieseler (Minderlittgen) 227, 2. Stefan Eichhorn (Lichtenborn) 218, 3. Andreas Hirschler (SVD) 217. Jugend U13: 1. Jos van Sterkenburg (Team Saarschleife) 232, 2. Simon Hirschler (SVD) 217, 3. Felix Schröder (SVD) 198. U15: 1. David Feld (Bike-Aid) 227, 2. Felix Forster (Aaleybiker Üdersdorf) 206, 3. Ramon Kuhnen (RTB) 200. U17: Dennis Schütz (RC Pfälzerwald) 235, 2. Till Jungmann (Schaumburg) 230, 3. Nicolas Kirchen (T. Saarschleife) 214. Abkürzungen: BMTT = Bikes and more Traben-Trarbach, RTB = RacingTeam Bekond Rad&Funsport, RVT = RV Schwalbe Trier, SVD = SV Darscheid teu