1. Sport
  2. Sportmix
  3. Regional

Nachtlauf-Rekorde im Doppelpack

Nachtlauf-Rekorde im Doppelpack

WALLENBORN (teu) Eigentlich hatte Yannik Duppich beim Wallenborner Brubbellauf seinen im vergangenen Jahr aufgestellten Streckenrekord über 10,2 Kilometer (32:53 Minuten) am Samstagabend gar nicht im Visier. "Geplant war eine 3:20er-Pace", erzählt der 27-Jährige von der LG Vulkaneifel.

Doch statt einer Endzeit von 34 Minuten, die immer noch klar für seinen dritten Brubbellauf-Sieg in Folge gereicht hätten (Vereinskamerad Nicolas Krämer lief als Zweitplatzierter 35:19 Minuten), drückte Duppich aufs Gaspedal. In der ersten der fünf Runden testete er, wie ihm das Rekordtempo anfühlt. "Es war anstrengend, aber nicht am Limit", erzählt Duppich, dass mit nun 32:33 Minuten das Ende der Fahnenstange noch nicht erreicht ist. Auf glatten zehn Kilometern wäre Duppich deutlich unter 32 Minuten geblieben. Chiara Bermes blickte sogar auf ihre Armbanduhr, als die GPS-Einheit nach zehn Kilometern ein Signal gab. Das war bestzeitverdächtig, freute sich die 24-Jährige vom PST Trier. Rekord war ihre Endzeit, als sie nach weiteren 200 Metern das Ziel erreichte: 39:41 Minuten - unter 40 Minuten war bisher noch keine Frau beim Brubbellauf geblieben. 210 Läufer erreichten das Ziel. Ergebnisse: Frauen, 4,1 km: 1. Kerstin Görres (RV Zell) 19:12. 10,2 km: 1. Chiara Bermes (PST Trier/W20) 39:41, 2. Michelle Bauer (LT Schweich) 42:18, 3. Sonja Vernikov (Alemannia Aachen/U18) 43:31, 4. Melina Thömmes 45:32, 5. Gina Klinkhammer (LGV/U20) 46:14, 6. Gerlinde Helten (Maar-Läufer Daun/W40) 46:22. W35: Esther Erwied (SVD) 52:01. W45: Elfi Heinrichs 1:00:47. W50: Gabi Esselen-Mindermann 1:02:23 (beide SV Nohn). W55: Andrea Emmerichs (LGV) 52:00. W60: Annette Benz (RSC Prüm) 58:35.Männer, 4,1 km: 1. Oliver Ewen (PST Trier) 14:20 Minuten. 10,2 km: 1. Yannik Duppich (LGV/M20) 32:33, 2. Nicolas Krämer (LGV) 35:19, 3. Oliver Ewen (PST Trier/M30) 36:12, 4. Markus Wolff (LT Schweich) 36:30, 5. Moritz Krämer (LGV) 38:35, 6. Thorsten Ringer (SC Schalkenmehren/M35) 38:50. M40: Christoph Willems (SV Krettnach) 42.26. M50: Detlef Schäfer (LT Hasborn-Plein) 45:17. M55: Peter Nospes (LG Meulenwald Föhren) 45:19. M60: Toni Krämer (VFB Ahbach) 46:18. M65: Heinz-Gerhard Klein (SV Lüxem) 45:33. M75: Gunter Berger (LG Pronsfeld-Lünebach) 1:01:07. M80: Hans Josef Reiter (Maar-Läufer Daun) 1:05:01. Mädchen U10/12, 1 km: 1. Celina Rodarius (DK/W10) 4:13 Minuten, 2. Lena Engels (DK/W11) 4:18, 3. Lisa Kaiser (TuS Daun) 4:37. W8: Johanna Roden (SVD) 4:49. W9: Lorena Haep (GS Üdersdorf) 4:58. U14/16, 2 km: 1. Hannah Meyer (RSC Stahlross Wittlich/W14) 8:14, 2. Lena Klein (SC Bleialf/W15) 8:15, 3. Marie Dreis (SVD/W13) 10:05.Jungen U10/12, 1 km: 1. Simon Wallenborn (M11) 3:33 Minuten, 2. Jan Meyer (RSC Stahlross Wittlich/M10) 3:34, 3. Gero Breitenbach (Vulkanläufer) 3:50. M8: Jonas Lenarz (DK) 4:23. M9: Ben Kaiser (TuS Daun) 4:16. U14/16, 2 km: 1. Simon Wallenborn (M11) 8:18, 2. Julius Maximini (JSG Langsur/M121) 8:28, 3. Felix Kaiser (TuS Daun/M13) 8:44. Abkürzungen: DK = DJK Kelberg, LGV = LG Vulkaneifel, SVD = SV Darscheid