Nachtlauf und Shownacht

Die Nacht zum Tag machen - unter diesem Motto geht es am 23. Mai beim Mitternachtslauf wieder laufend und feiernd durch Kröv. Nach Experimenten in den vergangenen Jahren hat sich diesmal am Ablauf nichts geändert.

Kröv. Der Kröver Mitternachtslauf ist so etwas wie der Urvater der Spaßläufe in der Region. Seit 1985 wird an der Mosel zwar auch schnell gerannt, der Spaß steht bei dem Nachtlauf aber im Vordergrund. So sind Verkleidungen gern gesehen. Laufende Schwimmer, verspätete Weihnachtsmänner samt von Rentieren gezogenem Schlitten oder Teufel und Engel konnten die Zuschauer, die Jahr für Jahr in vierstelliger Zahl am Streckenrand stehen, schon bejubeln. Sogar Läufer mit blankem Hinterteil rannten schon durch den Moselort, der für seine Weinlage "Kröver Nacktarsch" bekannt ist.Auch wenn Spaß und Gaudi großgeschrieben werden, um im Hauptlauf über 9,4 Kilometer im Siegerwein aufgewogen zu werden, muss man aber schnell rennen. Die Namen wie der von 100-Kilometer-Weltrekordlerin Birgit Lennartz, des aus Trier stammenden Marathon-EM-Bronzemedaillengewinners Herbert Steffny, Marc Kowalinski und Guido Streit, die beide deutsche Vizemeister waren, zieren die Annalen. Eine Flasche Mitternachtslaufwein gibt es aber für jeden (erwachsenen) Teilnehmer gleich mit der Startnummer.Knapp 1000 Läufer sind in den vergangenen Jahren in den vier angebotenen Wettbewerben (siehe Extra) ins Ziel gekommen. Zwischen den Rennen sorgen traditionell Künstler für Unterhaltung in den Straßen und Gassen. Als ein Höhepunkt ist diesmal die atemberaubende Fahrrad-Show angekündigt. Das Team Airtime setzt auf ihren Zweirädern scheinbar die Schwerkraft außer Kraft. volksfreund.de/laufenExtra

Datum: 23. Mai; Zeitplan: 18 Uhr Lauf der Jüngsten (Jahrgänge 2005 und jünger, 420 Meter), 19 Uhr Jugendlauf Jahrgänge 2000-04 (2,2 km), 20 Uhr Jugend-, Firmen- und Jedermannlauf (Jahrgänge 1999 und älter, 3800 Meter), 21.30 Uhr Lauf der Junggebliebenen (Jahrgänge 1975 und älter, 9400 Meter), 23 Uhr Mitternachtslauf (Wertung für Altersklassen M/W20-35, 9400 Meter) Anmeldung: bis 18. Mai online ( <%LINK auto="true" href="http://www.mitternachtslauf-kroev.de" class="more" text="www.mitternachtslauf-kroev.de"%> ) und am 23. Mai ab 16 Uhr bis eine Stunde vor dem jeweiligen Start im Wettkampfbüro teu