Neue Strecken zum Jubiläum in Pronsfeld

Neue Strecken zum Jubiläum in Pronsfeld

Pronsfeld (teu) Flacher und schneller sollen sie sein, das verspricht sich Albert Thiex von den neuen Strecken des Pronsfelder Straßenlaufs. Bei der 30. Auflage der vom Trierischen Volksfreund präsentierten Veranstaltung am heutigen Samstag befinden sich Start und Ziel erstmals nicht in der Schul-, sondern in der Mühlenstraße.

"Jetzt wird komplett auf dem Prümtalradweg gelaufen", erklärt der Vorsitzende der ausrichtenden LG Pronsfeld-Lünebach den neuen Parcours.
Ein großes Augenmerk legt die LG auf den Breitensport. Als Anreiz zur Teilnahme gibt's zum Jubiläum unter anderem Brot für alle Läufer im Ziel, eine große Tombola mit Preisen im Wert von mehr als 1000 Euro, Geldpreise für die größten Firmen- und Schulteams sowie Pokale für die schnellsten Jugendlichen.
Anmeldungen sind bis eine halbe Stunde vor dem jeweiligen Start bei Start und Ziel in der Pronsfelder Mühlenstraße möglich. Siegerehrungen, Duschen und Verpflegungen befinden sich wie bisher in der Sporthalle.
Zeitplan: 16 Uhr: Bambini (Jahrgänge 2010 und jünger, 200 Meter), 16.15 Uhr: Jugendlauf U14/16 (2002-05, 2 km), 16.40 Uhr: Kinderlauf (2006-09, 1 km), 17 Uhr: Jedermannlauf (2005 und älter, 5 km), 17.05 Uhr: Walking (5 km), 18 Uhr: Bitburger 0,0 % Hauptlauf (10 km)
<%LINK auto="true" href="http://www.volksfreund.de/laufen" text="www.volksfreund.de/laufen" class="more"%>