1. Sport
  2. Sportmix
  3. Regional

Neuer Mittelfeldspieler für Eintracht Trier

Neuer Mittelfeldspieler für Eintracht Trier

Einen Tag nach der Verpflichtung von Angreifer Markus Fuchs meldet Regionalligist Eintracht Trier den nächsten Neuzugang. Mittelfeldallrounder Max Watzka hat am Freitag einen Vertrag bis zum 30. Juni 2013 unterschrieben.

Der 26-jährige gebürtige Leipziger stand in den beiden vergangenen Jahren in den Diensten von Nordregionalligist RB Leipzig. Davor spielte er zwei Jahre für den 1. FC Magdeburg und kam in der Saison 2007/2008 im Dress von Kickers Offenbach zu 13 Zweitligaeinsätzen. "Ähnlich wie Markus Fuchs konnten wir auch Max Watzka in Testspielen unter die Lupe nehmen. Trotz seiner Erfahrung will Max noch eine Menge als Fußballer erreichen und kann unserer Mannschaft viel Stabilität verleihen", sagt Triers Trainer Roland Seitz.
Damit trifft auch Watzka am heutigen Samstag, 14 Uhr, in einem Testspiel im Trierer Moselstadion auf den 1. FC Köln II. Die Partie ist Teil des Eintracht-Stadionfests, das bereits um 10.30 Uhr beginnt. red