| 20:41 Uhr

Persönliche Zehnkampf-Rekorde zum Saisonschluss

Betzdorf/Konz. Beim Herbst-Mehrkampf-Meeting in Betzdorf haben de Zehnkämpfer Fynn Favier und Aaron Strupp von der TG Konz die Freiluftsaison mit persönlichen Bestleistungen gekrönt. Favier steigerte seinen erst drei Wochen alten Zehnkampf-Rekord um mehr als 250 auf 5752 Punkte.

Zwar erzielte der 18-Jährige nur im Stabhochsprung mit 3,70 Metern einen persönlichen Rekord, in den übrigen neun Disziplinen kam er aber nah an seine Bestleistungen heran.
Faviers ein Jahr jüngerer Vereinskamerad Aaron Strupp war dagegen über 100 Meter (11,92 Sekunden), im Weitsprung (6,10 Meter), über 400 Meter (53,93 Sekunden), im Stabhochsprung (3,10 Meter) und über 110 Meter Hürden 17,14 Sekunden) noch nie besser. Der 17-Jährige knackte mit 5286 Zählern zum zweiten Mal die 5000-Punke-Schallmauer. Das U18-Zehnkampfteam der TG Konz mit Strupp, Cameron Laubenstein (4514) und Peter Lehnertz (3519) sammelte 13 319 Punkte. teu