1. Sport
  2. Sportmix
  3. Regional

Prümer Trainingsbesuch in Wittlich

Prümer Trainingsbesuch in Wittlich

Kampfsport: Die Erwachsenengruppe der Judoabteilung des Ski-Klubs Prüm war zu Gast bei den Judoka des Wittlicher Turnvereins. In einem Kata-Workshop wollten die Prümer Einblicke in die Kata-Trainingsmethodik der Wittlicher Judoka bekommen.

Alex Glebsattel, der Kata-Verantwortliche der Judoabteilung des WTV, und sein Assistent Alexander Bollig wollten den Prümer Judoka vor allem die Basics der Nage No Kate (Form des Werfens) etwas näher bringen. Nach intensivem Training gab es bei dem Team aus Prüm nur positive Rückmeldungen. Helmut Mohr, Abteilungsleiter und Trainer des SK Prüm, bedankte sich mit einem kleinen Präsent und einem Vereinsaufnäher seines Vereins. Man beschloss, solche gemeinsamen Workshops auch zukünftig durchzuführen. Auf dem Foto: Helmut Mohr und Alex Glebsattel (Erster und Zweiter von rechts) mit den Workshopteilnehmern aus Prüm. (red)/Foto: WTV