Radfahren: Trierer siegt in Luxemburg

Radfahren: Trierer siegt in Luxemburg

Schwalbejugend fährt ganz vorne mit: Beim "Grand Prix AXA Assurances pour Débutants" im luxemburgischen Kayl konnte sich der Trierer Lennart Jung nach 47,6 km aus einer siebenköpfigen Spitzengruppe heraus den Sieg im Schlusssprint sichern. Hier feiert der Nachwuchsfahrer des RV Schwalbe Trier seinen Sieg.

(RED)/Foto: Alain Rischard

Mehr von Volksfreund