1. Sport
  2. Sportmix
  3. Regional

Radsport: Schwalbe-Fahrer Achter bei DM

Radsport: Schwalbe-Fahrer Achter bei DM

Bei den deutschen Meisterschaften im Bergzeitfahren in Ramberg in der Südpfalz hat Juniorenfahrer Miguel Heidemann (Foto) vom RV Schwalbe Trier (RVS) einen guten achten Platz belegt. Ausgefahren wurde die Meisterschaft nach der sogenannten Gunderson-Methode.

Zunächst gab's ein Einzelzeitfahren, und die besten 30 Fahrer gingen dann noch mal in einem Verfolgungsrennen auf die Strecke. In der Juniorenklasse gingen zunächst 106 Fahrer der aktuellen Rad-Bundesliga an den Start. Beim Einzelzeitfahren erreichte Heidemann den 15. Platz. Im anschließenden Jagdrennen schloss er schnell auf seine Konkurrenten auf und sicherte sich im Schlusssprint den achten Rang in der Meisterschaftswertung. Deutsche Meister wurden darüber hinaus in den Klasse U 23, Elite und A/B/C Fahrer ermittelt. In der Eliteklasse belegte Benjamin Höber (RVS) den 18. Rang. Seniorenfahrer Martin Rommelfanger (ebenfalls RVS) kam auf Platz 24. (red)/Foto: privat