1. Sport
  2. Sportmix
  3. Regional

Reiten: Fast 2200 Nennungen in Bernkastel

Reiten: Fast 2200 Nennungen in Bernkastel

Mit vier Springprüfungen der schweren Klasse und mehr als 2160 Nennungen sind die zehnten Bernkasteler Reitertage auf dem Wehlener Plateau noch bis Sonntag, 12. August, eines der größten Springturniere in der Region. Gestern schon waren die Nachwuchspferde am Start.

Heute beginnen ab 7.30 Uhr die Vorentscheidungen in den Regionalen, den Kleinen und den Mittleren Touren, die am Freitag, 10. August, fortgesetzt werden. Hinzu kommen dann noch der Start der Großen Tour (17 Uhr) und des Seniorencups für Reiter ab dem Jahrgang 1977 (ab 20 Uhr). Am Samstag starten ab 7 Uhr die Finals der Regionalen Touren, bei der die 25 ersten Paare - überwiegend aus dem Bezirk - um den Sieg kämpfen. Um 20 Uhr ist das Finale des Seniorencups, anschließend stehen Spaßprüfungen unter Flutlicht an. Der Sonntag ist ab 7 Uhr der Tag der Finals. Um 9 Uhr sind die Nachwuchsreiter dran. Höhepunkt ist um 15.30 Uhr die Entscheidung in der Großen Tour, einem S-Springen mit zwei Sternen. Dabei überwinden Reiter und Pferd Hindernisse bis zu eineinhalb Metern. mehi