1. Sport
  2. Sportmix
  3. Regional

Rheinlandliga-Frauen: Wittlich und Schweich feiern Erfolge

Rheinlandliga-Frauen: Wittlich und Schweich feiern Erfolge

TV Welling - HSG Wittlich II 33:35 (17:14) Nach vier Niederlagen in Folge stoppt die HSG Wittlich ihre Negativserie und entführt beide Punkte aus Welling. Dank einer starken kämpferischen Leistung und Matchwinnerin Anne Keil aus der B-Jugend kommt das Team von Trainer Norbert Posnien zu zwei wichtigen Punkten.

"Wir sind froh über diesen Sieg, waren kämpferisch stark und sind nicht eingebrochen", freute sich der HSG-Coach. HSG: Heyer und Diede - Esch (6), Schüller (1), Braband (2), Lentz (2/1), Bieg (3), Ambros (6), Blasius (4), Keil (9/3), Plohmann (1), Kappes HSC Schweich - HSG Hunsrück II 25:17 (11:8)Verdienter Erfolg für das Schweicher Team. Im Lokalderby setzen sich die Gastgeberinnen aufgrund der Ausgeglichenheit im Team gegenüber den Hunsrückerinnen durch. "Wir werden langsam zur Einheit, haben gegenüber der letzten Saison mehr Wechselmöglichkeiten", freut sich HSC-Coach Markus Rosch. Mit einer aggressiven aber fairen Deckung kauften die Gastgeberinnen den Gästen den Schneid ab. Technische Fehler auf Gästeseite und fünf nicht genutzte Siebenmeterchancen brachten die Gäste letztlich auf die Verliererstraße. "Im Angriff spielten wir zu zaghaft, hatten eine kämpferisch starke Svenja Mohr und waren über Katrin Molz von außen erfolgreich. Nichts lief dagegen über den Kreis", resümierte Gästetrainer Martin Bach. HSC: Neyses-Müller und Kordel - Schmitz (1), Geier (7), König, Schlöder (6/2), L. Weber (1), Roth (1), Steil (4), Gores (1/1), Lehnert, Diederichs, Schmidt (4/1), Dierschke HSG: M. Kirst und Marx - Westermann, E. Kirst. ,Mohr (5), Diehl, Born (1), Fey (1), M. Frank (2), Johann, Bach, Reuter (3/2), Botlender (1), Molz (4). R.S.