1. Sport
  2. Sportmix
  3. Regional

Riol verliert beim Rekordmeister

Riol verliert beim Rekordmeister

Bundesliga: Oberthal - KSV Riol 3:0 Riol verpasst einen Punktgewinn beim Rekordmeister: Ohne den verletzten Steve Blasen verpasste das Team von Sportwart Anton Krämer den Zusatzpunkt. Schon im ersten Block zeigten die Gastgeber mit Holger Mayer (961) und Jürgen Wagner (933) ihre Stärke.

Bester Rioler war Nico Klink im Mittelblock. Tagesbester war Markus Gebauer (977).
Heiligenhaus - Gilzem: Die Partie wurde verlegt.
2. Bundesliga Süd:
Riol 2 - Rösrath 2:1
Zum ersten Mal hat Riol 2 einen Punkt zu Hause abgegeben - allerdings gegen den Tabellenführer Rösrath, das auswärtsstärkste Team der Liga. Der Zusatzpunkt ging letztlich verdient an die Gäste.
SKV Trier - Kirchberg 2:1
Eine insgesamt ausgeglichene Leistung (mit leider einem kleinen Ausreißer) verhalf dem SKV Trier im Ergebnis zu einem recht deutlichen Heimsieg gegen die auswärtsstarken Kirchberger. Kirchberg konnte nicht auf allen Positionen mithalten, sicherte sich aber mit starken 889 Holz von Matthias Bender den Tagessieg in der Einzelwertung. Dies führte zu einer Punktlandung auf genau 31 Hilfspunkte, die man zum Gewinn des Zusatzpunktes benötigt. "Das war nicht ganz unverdient, denn Kirchberg konnte noch zwei weitere gute Ergebnisse von 854 und 834 beisteuern", sagt SKV-Pressewart Hans-Jürgen Frank. "Umgekehrt war ein 3:0-Sieg für uns auch nicht unmöglich." red/AF