1. Sport
  2. Sportmix
  3. Regional

Rudern: WM-Generalprobe für Trierer Schmidt

Rudern: WM-Generalprobe für Trierer Schmidt

Nach dem Sieg bei der Europameisterschaft will der Deutschland-Achter beim Weltcup in Luzern wieder ein deutliches Ausrufezeichen setzen. "Im vergangenen Jahr haben wir knapp in Luzern verloren, jetzt will ich da wieder gewinnen", gibt Bundestrainer Ralf Holtmeyer die Marschroute vor.

Das erfolgreiche Team strebt nach dem EM-Titel vor eineinhalb Monaten auch bei den Weltmeisterschaften Ende August in Amsterdam einen Triumph an. Im Hinblick auf den Saisonhöhepunkt ist die traditionelle Rotsee-Regatta ein guter Gradmesser.
Bundestrainer Ralf Holtmeyer schickt den Achter in unveränderter Besetzung an den Start. Mit dabei ist also auch wieder der Olympiasieger Richard Schmidt vom RV Treviris Trier. Der Vorlauf in Luzern ist am Freitag ab 13.40 Uhr. Das Finale wird am Sonntag ausgefahren red