Rückkehr mit Paukenschlag

Simone Bast, Chaibou Hassane, Jochen Staebel, Wolfgang Baum, Herbert Ehlen und Bernd Schumacher haben bei den zweithöchsten Seniorenmeisterschaften auf nationaler Ebene für acht erste Plätze der regionalen Leichtathleten gesorgt.

Düsseldorf. Nachdem Chaibou Hassane die Freiluftsaison und auch die Senioren-Europameisterschaften wegen einer Verletzung verpasst hat, meldete sich der aus Ghana stammende Sprinter bei den westdeutschen Senioren-Hallen- und Winterwurfmeisterschaften zurück. Als ältester Teilnehmer (Jahrgang 1964) der Altersklasse M45 (Jahrgänge 1964-68) siegte der für die LG Bernkastel-Wittlich startende Sportler überlegen sowohl über 60 Meter (7,59 Sekunden) als auch über 200 Meter (24,92 Sekunden).Einen Doppelsieg landete in Düsseldorf auch sein ein Jahr älterer LG-Kamerad Wolfgang Baum. Mit dem 1,5 Kilogramm schweren Diskus (39,55 Meter) und dem Sechs-Kilo-Hammer (44,59 Meter) war Baum in der M50 nicht zu schlagen. Mit dem Diskus (Ein-Kilo-Gerät) war auch Simone Bast in der W30 mit 32,87 Meter erfolgreich. Als einziger Langstreckler holte Herbert Ehlen einen westdeutschen Meistertitel. Das aber umso beeindruckender: Der 61-Jährige von der LG Vulkaneifel überrundete bei seinem Sieg über 3000 Meter in 10:31,49 Minuten die gesamte Konkurrenz.Eine feste Titelbank sind weiterhin die Hochspringer: Bernd Schumacher (TG Trier) egalisierte mit 1,51 Metern seinen zwei Jahre alten Rheinlandrekord in der M65. Der Senioren-EM-Dritte Jochen Staebel (Post-SV Trier) siegte bei den 50- bis 54-Jährigen mit 1,70 Metern mit 14 Zentimetern Vorsprung. Ergebnisse: Seniorinnen W30, Diskus (1 kg): 1. Simone Bast (LG Bitburg-Prüm) 32,87 m. W50, Hoch: 4. Maria Johannes (LG Bernkastel-Wittlich) 1,26 m. Diskus (1 kg): 5. Johannes 22,49 m. Speer (500 g): 3. Johannes 20,21 m. Senioren M45, 60 m: 1. Chaibou Hassane (LG Bernkastel-Wittlich) 7,59 Sekunden. 200 m: 1. Hassane 24,92 Sekunden. M50, 3000 m: 5. Richard Luxen (LG Vulkaneifel) 10:13,76 Minuten. Hoch: 1. Jochen Staebel (Post-SV Trier) 1,70 m. Kugel (6 kg): 4. Wolfgang Baum (LG Bernkastel-Wittlich) 12,27 m. Diskus (1,5 kg): 1. Baum 39,55 m. Hammer (6 kg): 1. Baum 44,59 m. Speer (700 g): 3. Baum 43,20 m. M60, 3000 m: 1. Herbert Ehlen (LG Vulkaneifel) 10:31,49 Minuten. M65, Hoch: 1. Bernd Schumacher (TG Trier) 1,51 m. teu