1. Sport
  2. Sportmix
  3. Regional

"Rückschläge werden nicht ausbleiben”

"Rückschläge werden nicht ausbleiben”

Vergangene Woche haben Sie mit Ihrem Team gegen Badem II mit 2:0 gewonnen. Wie fällt Ihr Fazit aus?Liewer Man hat gemerkt, dass Badem II einige Spieler im Team hat, die vor kurzem noch in der D-Klasse gekickt haben.

Wenn die Räume so eng gemacht werden, hast du es immer schwer. Der Freistoß von Dennis Lamberty hat uns den Weg geebnet. Wir sind ständig angerannt und haben dann auch verdientermaßen das erlösende 2:0 erzielt. Da haben wir es mal geschafft, aus dem Mittelfeld mit einem Pass in deren Schnittstelle zu kommen. Dennis Lamberty hat es dann im Eins-gegen-Eins eiskalt gemacht.
Als Aufsteiger ist Ihre Mannschaft sehr erfolgreich in die neue Liga gestartet. 13 Punkte aus sechs Spielen stehen auf dem Konto. Überrascht Sie diese Zwischenbilanz und was sind die Gründe dafür?
Liewer Wir holen alles mit, was wir bekommen. Einige Spieler von Ringhuscheid haben ja auch schon A-Klasse gespielt, die wissen, wie es geht und auf was es ankommt. Natürlich habe ich nicht mit so einem guten Start gerechnet, weil die Vorbereitung gelinde gesagt extrem durchwachsen war. Im Moment machen wir es sehr gut, die Trainingsbeteiligung ist hervorragend. Wir wissen aber, wo wir herkommen. Rückschläge werden aber nicht ausbleiben. Wir haben jetzt drei Spiele in Folge gewonnen, sodass es ein wenig beruhigend ist, wenn man in der Tabelle nach unten schaut.

Die nächste Partie führt Ihr Team zur SG Ferschweiler. Was erwarten Sie für einen Gegner und für ein Spiel? Wie sieht es personell aus?
Liewer Ferschweiler hat sich zuletzt gesteigert. Angesichts der Tatsache, dass wir eine Woche später Mettendorf/Utscheid im Derby und Spitzenspiel zu Hause haben, könnte ich mit einem Punkt aus Ferschweiler schon hervorragend leben. Ich selbst bin im Urlaub. Dafür wird Michael Hermes coachen. Yannek Hoffmann fehlt, weil er sich aus dem Eschfeld-Spiel eine Bänderverletzung eingefangen hat. Alexander Schoos wird nach seinem Kreuzbandriss Mitte Oktober mit dem Lauftraining beginnen. (L.S.).