1. Sport
  2. Sportmix
  3. Regional

Rugby: Tarforst verliert, sammelt aber Bonuspunkt

Rugby: Tarforst verliert, sammelt aber Bonuspunkt

Die Rugbyspieler des FSV Trier-Tarforst haben trotz einer 24:40-Niederlage in der 3. Liga Süd-West gegen die RG Heidelberg II das Spielfeld erhobenen Hauptes verlassen. Für vier erzielte Versuche sicherten sich die "Rugger" einen Bonuspunkt.

Trier leistete sich anfangs zu viele Fehler und geriet mit 0:18 in Rückstand. Noch vor der Pause legte David Dewald den Anschlussversuch zum 5:18. In der zweiten Halbzeit sammelte Trier weitere Punkte durch Chase Gross, Felix Klormann und Barry Davis. Das Rugbyteam des FSV Trier-Tarforst spielt am Wochenende erneut zu Hause. Gast im Waldstadion ist um 13 Uhr der RC Luxemburg II. Der Eintritt ist frei. red/Foto: Verein