1. Sport
  2. Sportmix
  3. Regional

Rugby-turnier für den guten zweck

Rugby-turnier für den guten zweck

Trier-Tarforst. Nach einem Jahr Pause hat zum vierten Mal das Charity-Touchrugby-Turnier der Rugbyabteilung des FSV Trier-Tarforst mit knapp hundert Teilnehmern stattgefunden.

Die zehn Teams lieferten sich spannende Spiele auf dem Kunstrasenplatz. Sieger im Cup und damit auch Turniersieger wurde das Team Intercrosse. Platz zwei und drei im Cup belegten The Scorpions und The Untouchables. In der Plate-Gruppe konnte sich The Spanish Inquisition den ersten Platz sichern, und im Bowl gelang dies Trial by Combat. Der Gewinn, der noch nicht beziffert werden kann, wird dem Verein Nestwärme zugute kommen. Werner Gorges, Ortsvorsteher von Trier-Tarforst: "Ohne das große Engagement der Ehrenamtlichen ist eine solche Topveranstaltung für einen sozialen Zweck nicht zu schaffen." Das Foto zeigt die Siegermannschaften, Ortsvorsteher Werner Gorges und Dirk Hense, Nestwärme Trier. red/Foto: FSV Trier-tarforst