Säubrenner auf Erfolgskurs

Von den Rheinland-Pfalz-Meisterschaften in Mainz sind die Trampolinturner des Wittlicher TV mit zwei Titeln zurückgekehrt. Erfolge gelangen im Synchronspringen und bei den Einzelentscheidungen.

Mainz/Wittlich. (red) Die Rheinland-Pfalz-Meisterschaften der Trampolinturner fanden in diesem Jahr während des Landesturnfestes in Mainz statt.

Am ersten Wettkampftag standen die Synchronwettkämpfe auf dem Programm. Die jüngsten Schülerinnen kämpften bei ihrer ersten Rheinland-Pfalz-Meisterschaft sehr mit ihrer Nervosität, und konnten so die gewohnten Leistungen nicht abrufen.

Bei den Jugendturnerinnen verpassten Luisa Lebenstedt und Mira Lehnerts mit dem vierten Platz knapp das Podest.

In der Klasse der Turnerinnen wurden Myriam Ritz und Judith Lenninger Rheinland-Pfalz- Meister.

Bei den Einzelmeisterschaften turnte Michael Mayer einen starken Wettkampf und setzte sich mit einer gelungenen Pflichtübung und der ersten Kür an die Spitze des Feldes. Im Finaldurchgang konnte er sich noch einmal steigern und sicherte sich so verdient den Titel Rheinland-Pfalz- Meister der Schüler.

Die Schülerin Mira Lehnerts verpasste mit dem neunten Platz knapp das Finale. Hannah Weber startete das erste Mal auf Landes-Ebene. Sie erreichte im stärksten Teilnehmerfeld den 18. Platz.

Die Bronzemedaille bei den Jugendturnerinnen erturnte sich Judith Lenninger.