1. Sport
  2. Sportmix
  3. Regional

Schneller Äthiopier bringt sogar Radfahrer in Bedrängnis

Schneller Äthiopier bringt sogar Radfahrer in Bedrängnis

Während die Läuferinnen aus der Region Trier das Geschehen bei den Verbandsmeisterschaften über zehn Kilometer dominierten, drückte bei den Männern ein gebürtiger Äthiopier dem Rennen über den Prümtalradweg bei Pronsfeld seinen Stempel auf.

Pronsfeld. In seiner Funktion als Lauftrainer des Leichtathletik-Verbands Rheinland war Klaus Klaeren mehr als zufrieden: "Abdi hat im Trainingslager Programme abgespult, wie es Carlo Schuff oder Marc Kowalinski zu diesem Zeitpunkt kaum geschafft haben", ordnet der 57-Jährige das Leistungsvermögen von Abdi Uya Hundessa im Bereich der beiden DM-Medaillengewinner vom Post-SV Trier (PST) ein. Der aus Äthiopien stammende 20-Jährige schien zeitweise sogar den Führungsradfahrer in Bedrängnis zu bringen. In der 90-Grad-Kurve am ehemaligen Pronsfelder Bahnhof überholte Hundessa den Mann, der eigentlich für eine freie Strecke sorgen soll, beinahe.In 30:33 Minuten siegte Hundessa vor Christian Schmitz (LG Maifeld-Pellenz/31:20) und den in 31:51 Minuten Bestzeit laufenden Dominik Werhan (PST). Komplettiert durch Alexander Bock und Lucas Theis musste das PST-Team in der Mannschaftswertung Hundessas LG Lahn-Aar-Esterau geschlagen geben.Noras neue Bestzeit

Bei den Frauen war der Teamtitel dagegen eine klare Beute für die PST-Frauen. Nora Schmitz steigerte als neue Rheinlandmeisterin ihre Bestzeit um zwei Sekunden auf 36:32 Minuten. "Wir hatten eine gute Gruppe", erzählte die 23-Jährige. Doch während Schmitz die entscheidende Tempoverschärfung nach drei Kilometern mitging, fiel Yvonne Jungblut hinaus. Die 38-Jährige sicherte sich aber in 37:15 Minuten ebenso wie ihr Team vom LT Schweich den Vizetitel. Die 16-jährige Carolin Philipp (PST) beeindruckte als Drittschnellste in 37:42 Minuten. Im U16-Rennen über fünf Kilometer sicherte sich Abraham Wirtz (PST) in 18:21 Minuten den Sieg. Ergebnisse: (5 km: Platz 1-3 aus der Region, 10 km bis 45/37 Minuten Frauen/Männer, Team: Platz 1-3, Altersklassensieger der Region)Frauen, 10 km: 1. Nora Schmitz (PST/W20) 36:32 Minuten, 2. Yvonne Jungblut (LTS/W35) 37:15, 3. Carolin Philipp (PST/U18) 37:42, 4. Vanessa Brachendorf (LG Maifeld-Pellenz) 40:18 5. Chiara Bermes (PST) 40:23, 6. Claudia Flesch (LTS/W45) 41:17, 9. Monika Vieh (PST/W40) 44:21. W30: Andrea Wolsfeld (LTS) 45:10. W50: Marion Haas (LGM) 46:28. W55: Brigitte Malambré (BP) 47:16. - Team: 1. PST 2:01:17 Stunden, 2. LTS 2:03:43, 3. BP 2:23:30. W20: BP. W30/35: LTS. W50 und älter: 1. BP.Männer, 10 km: 1. Abdi Uya Hundessa (LG Lahn-Aar-Esterau/M20) 30:33 Minuten, 2. Christian Schmitz (LG Maifeld-Pellenz/M30) 31:20, 3. Dominik Werhan (PST) 31:51, 4. Moritz Beinlich (Kaisersesch/U20) 32:07, 5. Alexander Bock (PST) 32:55, 9. Lucas Theis (PST) 34:06. M65: Albert Domas (BP) 52:50. M70: Dieter Burmeister (BP) 46:33. - Team: 1. LG Lahn-Aar-Esterau 1:37:17 Stunden, 2. PST 1:38:53. M50/55: LGM 2:03:11.Weibliche Jugend U16, 5 km: 2. Lena Johanns (LG Vulkaneifel) 22:05 Minuten. Männliche Jugend U16, 5 km: 1. Abraham Wirtz (PST) 18:21 Minuten.Abkürzungen: BP = LG Bitburg-Prüm, LGM = LG Meulenwald Föhren, LTS = Lauftreff Schweich, PST = Post-SV Trierteu Im Internet Bilder und alle Ergebnisse: <%LINK auto="true" href="http://www.volksfreund.de/" class="more" text="www.volksfreund.de/"%>laufen