1. Sport
  2. Sportmix
  3. Regional

Schneller Nachwuchs auf der Kurmeile

Schneller Nachwuchs auf der Kurmeile

Linda Betzler als Siegerin und Philipp Klaeren als Bronzemedaillengewinner sind die schnellsten Teilnehmer der Region bei den Rheinlandmeisterschaften im Zehn-Kilometer-Straßenlauf in Bad Ems gewesen.

Bad Ems. Der Sechs-Runden-Kurs in der Kurstadt war vor allem ein gutes Pflaster für die Nachwuchsläufer. 36:01 Minuten und 36:18 Minuten von Hagen Betzler und Alexander Klaeren hätten im vergangenen Jahr locker zum Titel bei den unter 18-Jährigen (U18) gereicht. Diesmal ging der Sieg in 33:28 Minuten an den noch 15-jährigen Kaisers escher Moritz Beinlich. Und auch Lokalmatador Marek Spriestersbach (33:46) blieb noch unter 34 Minuten, so dass die beiden Läufer des Post-Sportvereins Trier (PST) mit den Plätzen drei und vier vorliebnehmen mussten.
Auch in der Teamwertung hatte Spriesterbachs LG Lahn-Aar-Esterau in 1:48:36 Stunden die Nase knapp vor der von Matthias Deutschen (38:06) komplettierten PST-Mannschaft (1:50:25). In 34:18 Minuten ebenfalls flott unterwegs, aber hinter dem deutschen Jugendvizemeister Julien Jeandrée (Ahrweiler/32:44) und Marco Groth (LG Sieg/33:04) nur mit Bronze bedacht war Lucas Theis (PST).
Jeandrée war es auch, der Philipp Klaeren (32:51) in der Gesamtwertung den zweiten Platz wegschnappte. Rheinlandmeister Sören Kah war in 30:29 Minuten eine Klasse für sich. Dank Kah gewann die LG Lahn-Aar-Esterau auch die Mannschaftswertung.
Bei den Frauen gingen Einzel- und Mannschaftstitel dagegen in die Region. Die wie Beinlich für die LG Rhein-Wied startende Linda Betzler aus Igel war in 38:14 Minuten schnellste Läuferin. Der Teamtitel ging überraschend an den TV Hermeskeil.
Ergebnisse:
(Frauen bis 45 Minuten, Männer bis 37 Minuten und Altersklassensieger aus der Region.)
Frauen, 10 km: 1. Linda Betzler (Igel/LG Rhein-Wied) 38:14 Minuten, 2. Sabine Rech (Hunsrück-Marathon/1. W40) 39:29, 3. Tabea Schenke (Ahrweiler/1. U18) 42:08, 4. Laura Schmitt (BW/1. U20) 41:30, 6. Monika Vieh (PST) 43:09, 10. Annelie Zimmer (LGV) 44:19, 11. Annika Pfeiffer (TV Hermeskeil/1. W30) 44:25, 17. Hildegard Haep (LGV/1. W60) 47:29. - Team: 1. TV Hermeskeil (Pfeiffer, Weber, Weber) 2:14:45 Stunden.
Männer, 10 km: 1. Sören Kah (LG Lahn-Aar-Esterau) 30:29 Minuten, 2. Julien Jeandrée (Ahrweiler/1. U20) 32:44, 3. Philipp Klaeren 32:51, 7. Stefan Andoc 33:13, 12. Alexander Bock 33:36, 16. Lucas Theis 34:18 (alle PST), 17. Thomas Koch (BW/1. M35) 34:31, 21. Jörg Alff (LGV) 35:08, 26. Hagen Betzler (PST) 36:01, 28. Alexander Klaeren (PST) 36:18, 31. Stefan Schmitt (BW) 36:23, 33. Jörg Rieger (LGV) 36:27. M60: Hans-Josef Leinen (SE Orenhofen) 39:14. - Team: 1. LG Lahn-Aar-Esterau 1:37:12, 2. PST (Klaeren, Andoc, Bock) 1:39:40, 3. Koblenz 1:43:17, 5. LGV (Alff, Rieger, Lieder) 1:49:49, 6. BW (Koch, Schmitt, Volz) 1:51:13. U18: 2. PST (Betzler, Klaeren, Deutschen) 1:50:25.
Weibliche Jugend U16, 5 km: 1. Sandra Teller (Windhagen) 20:08 Minuten, 2. Hannah Schmitt (BW) 20:34.
Abkürzungen: BW = LG Bernkastel-Wittlich, LGV = LG Vulkaneifel, PST = Post-Sportverein Trier teu