Schnuppertauchen im Nordbad

Tauchsport: "Deutschland taucht was" - unter diesem Motto hatte der Verband Deutscher Sporttaucher und die Mitgliedsvereine zum zweiten Tauchertag eingeladen. Der Verein Trierer Sporttaucher machte im Nordbad in Trier mit und bot den Gästen des Schwimmbads kostenloses Schnuppertauchen an.

15 Mitglieder des Trierer Vereins, davon 5 Tauchlehrer, betreuten die Gäste - unter anderem nahm auch eine Gruppe der Juniorinnen des VfL Trier teil und ließ sich den Unterwassersport zeigen. Wer den Tauchertag verpasst hat, kann sich auf den 17. August freuen: Im Rahmen des Beachvolleyball-Turniers im Nordbad bieten die Trierer Sporttaucher wieder ein kostenloses Schnuppertauchen an. Infos zum Verein: www.trierer-sporttaucher.de red/Foto: Jörg Hölzmer/Verein