Schwimmfest in Trier mit Rekordbeteiligung

Schwimmfest in Trier mit Rekordbeteiligung

Mit mehr als 1800 Meldungen verzeichnet der SSV Trier für das diesjährige Peter-und Paul-Schwimmfest am Samstag und Sonntag, 28. und 29. Mai, einen neuen Teilnehmerrekord. Damit wird erneut dessen Stellenwert als größtes Schwimmfest des Verbands unterstrichen.


Rund 400 Teilnehmer aus ganz Deutschland sowie den Nachbarländern Niederlande, Belgien und Österreich gehen auf Strecken vom Sprint bis zur Langdistanz über 5000 Meter an den Start. Für den traditionsreichen Wettkampf ist das Trierer Nordbad laut Veranstalter am Wochenende ab Samstag, 9 Uhr, für den öffentlichen Badebetrieb geschlossen. Für Zuschauer ist der Eintritt frei.

Mehr von Volksfreund