1. Sport
  2. Sportmix
  3. Regional

Silbernes Osterlauf-Jubiläum in Leudersdorf

Silbernes Osterlauf-Jubiläum in Leudersdorf

Üxheim-Leudersdorf (teu) Nachdem Regen und Wind die Läufer vor einem Jahr aus dem Wald herausgehalten hat, soll es am Ostermontag beim 25. Osterlauf des TuS Ahbach auch wieder durch diesen Streckenabschnitt gehen. Zum Jubiläum hoffen die Ausrichter auf einen Teilnehmerschub.

Und das nicht nur wegen eines Vierteljahrhunderts Osterlauf. Die Rennen in Üxheim-Leudersdorf am nördlichen Rand des Vulkaneifelkreises gehören als einer von neun Wertungsläufen zum Eifel-Cup. Dieser habe mit dem TV Konzen aus Monschau einen starken Verein hinzugewonnen, erklärt Rene Hermes, der Geschäftsführer des TuS Ahbach.Favoriten: Mit Nora Schmitz vom Post-Sportverein Trier hat sich die Streckenrekordlerin über 10,8 Kilometer (42:57 Minuten) angekündigt. Die 25-Jährige trifft auf Rekordsiegerin (acht erste Plätze) Tanja Pesch (Euskirchen). Bei den Männern dürfte im Hauptlauf Nicolas Krämer von der LG Vulkaneifel gute Chancen auf eine vordere Platzierung haben.Zeitplan: 13.30 Uhr Kinder Jahrgänge 2008/09 (1 km), 13.50 Uhr Jugendlauf 2 km (2002-07), 14.15 Uhr Bambini (U8, 250 Meter), 15 Uhr Jedermann- und Hauptlauf (5,4 km und 10,8 km)