Ski alpin: Verletzte Rebensburg hält an Saisonzielen fest

Ski alpin: Verletzte Rebensburg hält an Saisonzielen fest

Trotz ihrer Beinverletzung und einer mehrwöchigen Pause will Viktoria Rebensburg in der kommenden Ski-Saison weiter um den Disziplinen-Weltcup im Riesenslalom und WM-Medaillen mitfahren. Dass sie ihre Saisonziele korrigieren müsse, hoffe sie nicht, sagte die beste deutsche Alpin-Athletin.

Rebensburg hatte sich in der vergangenen Woche einen "unverschobenen Schienbeinkopfbruch am rechten Knie" zugezogen und muss sechs Wochen aussetzen.

Mehr von Volksfreund