Sprüche zum neunten Bundesliga-Spieltag

Sprüche zum neunten Bundesliga-Spieltag

"Ich verstehe ja auch, dass man von uns Champagner-Fußball erwartet, aber dazu sind wir derzeit nicht in der Lage" (Borussia Mönchengladbachs Trainer André Schubert) "Da sind ein paar Eier geflogen. Aber wir haben ja kein Cabriolet und Scheiben drin.

Es hat Spaß gemacht." (Schalkes Sportvorstand Christian Heidel zur besonderen Atmosphäre bei der Anfahrt mit dem Mannschaftsbus zum Revierderby in Dortmund) "Wir hatten eine Basis gelegt, die hat nun einen Kratzer abbekommen. Zerstört ist sie nicht." (Werder-Coach Alexander Nouri nach dem 1:3 gegen Freiburg.) "Unser Spieler sind keine Scheiß-Millionäre. Dafür stehe ich ein." (VfL-Manager Klaus Allofs nach dem 1:2 gegen Bayer Leverkusen) "Wir müssen irgendwelche Strohhalme finden, an denen wir uns entlanghangeln müssen." (Wolfsburg-Profi Maximilian Arnold nach dem 1:2 gegen Leverkusen) "Ich habe anscheinend meinen Intimfeind gefunden." (Mats Hummels über Augsburgs Torwart Marwin Hitz, der mit mehreren Paraden im Pokal- und Bundesliga-Duell Tore von ihm verhindern konnte) dpa

Mehr von Volksfreund