1. Sport
  2. Sportmix
  3. Regional

Stabhochsprung: Jonas entthront Bezirksrekordlerin

Stabhochsprung: Jonas entthront Bezirksrekordlerin

Vor vier Jahren ist Sandra Jonas schon einmal ganz nah dran gewesen, jetzt hat es die 25-Jährige von der LG Bernkastel-Wittlich tatsächlich geschafft: Bei den Bezirksmeisterschaften im Stabhochsprung am Mittwochabend in Wittlich beendete sie nach acht Jahren die bis dato ungebrochene Siegesserie von Simone Bast. Jonas sprang nämlich 2,75 Meter, Bast, die Bezirksrekordlerin von der LG Bitburg-Prüm nur 2,65 Meter hoch.


Mit der gleichen Höhe wie Jonas beendete ihre 16 Jahre alte Vereinskameradin Aline als B-Jugend-Siegerin den Wettkampf in Wittlich.
Ein trauriges Bild gab es dagegen bei den Männern zu verzeichnen: M-55-Senior Winfried Weires (TG Konz) holte den Bezirksmeistertitel mit 3,15 Metern vor den erst 15 Jahre alten Maximilian Henrich (TG Konz) und Moritz Waters (LG Bernkastel-Wittlich), die sich mit 2,95 Metern den Altersklassentitel in der Kategorie M 15 teilten.
Dass die Athleten auf der erst wenige Jahre alten Wittlicher Stabhochsprunganlage richtig hoch springen können, bewies außer Konkurrenz startend Thomas Liesch. Der B-Jugendliche vom TuS Sohren schob sich nämlich mit 4,55 Metern an die beachtliche achte Stelle der deutschen U-18-Jahresbestenliste. teu