1. Sport
  2. Sportmix
  3. Regional

Sterne des Sports: Drei Vereine aus der Region bei Landesentscheid

Sterne des Sports: Drei Vereine aus der Region bei Landesentscheid

Heute Abend wird es ernst für den FSV Trier-Tarforst, den TuS Arzfeld und den SV Alsdorf-Niederweis (beide Kreis Bitburg-Prüm): Denn dieses regionale Trio hat sich für die Landes-Siegerehrung des Vereins-Wettbewerbs "Sterne des Sports" in der Mainzer Staatskanzlei qualifiziert. Tarforst (Trier-Saarburg) und Arzfeld (Eifel) hatten - jeweils mit Flüchtlings-Sportprojekten - den regional verliehenen großen Stern in Bronze gewonnen.

Weitere Gemeinsamkeit: Beide waren schon einmal mit anderen Bewerbungen in Mainz dabei gewesen. Alsdorf war in der Eifelwertung mit einem seit 40 Jahren durchgeführten Jugendlager Dritter geworden.
Mit der Nominierung für die Landessiegerehrung steht nicht nur fest, dass die drei regionalen Starter zu den acht besten Projekten in Rheinland-Pfalz zählen, sondern auch, dass alle Vereine weitere Preisgelder für ihr ehrenamtliches Engagement erhalten. Der heute Abend gekürte Landessieger qualifiziert sich für das Bundesfinale Ende Januar in Berlin. BP